Archiv der Kategorie: Neuigkeiten vom Gelsenprojekt

Hubschraubereinsatz am 6. August 2014

Das vermehrte Larvenaufkommen in drei unserer Projektgemeinden machte Anfang August einen Einsatz zur großflächigen Ausbringung von Bti notwendig. In Engelhartstetten und Marchegg überflutete der Donaurückstau große Teile des Augebietes. In Hohenau an der March waren die Zwischenlager und Absatzbecken der ehemaligen Zuckerfabrik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten vom Gelsenprojekt | Kommentare deaktiviert

Es ist soweit: Die Gelsensaison beginnt und unser „Gelsenhans“ ist wieder im Dienst!

Bei einer ersten Kontrolle in allen Gemeinden des Gelsenvereins konnte er die Wetterdaten und Abflußverhältnisse an March und Thaya auch im Feld bestätigen: es war ein sehr (extrem) trockener Winter und auch das Frühjahr bis dato ist sehr trocken. Es gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten vom Gelsenprojekt | Kommentare deaktiviert

Übergabe der Unterschriften

Rund 10.000 Unterschriften aus der Bevölkerung wurden Ende Oktober im Rahmen einer Pressekonferenz vom Verein „Biologische Gelsenregulierung entlang Thaya und March“ an die Politik überreicht. Anwesend waren Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Karin Renner, Landtagsabgeordnete Amrita Enzinger und Landtagsabgeordneter René Lobner. Die Unterschriftenaktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten vom Gelsenprojekt | Kommentare deaktiviert

Unterschriftenaktion: Ihre Unterstützung ist gefragt!

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger! Bereits 2006 wurde das Projekt gestartet, um dem Problem der Gelsenplage gemeindeübergreifend und fachlich fundiert Herr zu werden. Nach einem aufwendigen Bewilligungsverfahren inklusive Naturverträglichkeitsprüfung hat es bis 2011 gedauert, mit der biologischen Gelsenregulierung beginnen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten vom Gelsenprojekt | Kommentare deaktiviert

Erster Hubschraubereinsatz

Am 13. und 14. Juni war es so weit, dass erstmals der Hubschrauber für Regulierungsmaßnahmen zum Einsatz kam. Durch die immensen Regenfälle im Mai und Anfang Juni und die nun schnell gestiegenen Temperaturen bildeten sich unzählig viele und große Gelsenbrutstellen, die mit den Bodentruppen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten vom Gelsenprojekt | Kommentare deaktiviert

Neue Email-Adressen

Die Verantwortlichen sind unter Nutzung unserer Domain mta-gelsen.at über neue Email-Adressen erreichbar: Unser Büro erreichen Sie über office@mta-gelsen.at. Projektleiter Bürgermeister Robert Freitag empfängt Ihre elektronischen Nachrichten über projektleiter@mta-gelsen.at. Unser Experte Hans Jerrentrup ist über biologe@mta-gelsen.at erreichbar.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten vom Gelsenprojekt | Kommentare deaktiviert

Mehr Erfolg wäre möglich!

Schon Anfang April wurden die Larven der sogenannten Frühjahrsgelsen erfolgreich bekämpft. Für die Bevölkerung war deshalb keine Belästigung wahrnehmbar. Leider taten sich dann während des Frühjahrshochwassers von 4,70m unvorstellbar viele und große Wasserflächen zwischen Fluss und Damm auf. Die Beprobung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten vom Gelsenprojekt | Kommentare deaktiviert

Massenweise Gelsenlarven

Was sich momentan in den Auwäldern abspielt ist unbeschreiblich. Das Foto zeigt eine Detailaufnahme aus einer Wasserstelle. Wenn man hineingreift, fühlt sich das an wie ein Gelee, nicht wie Wasser, so dicht besiedelt sind die Wasserstellen mit Gelsenlarven. Unsere Gelsenwehren sind deshalb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten vom Gelsenprojekt | Kommentare deaktiviert

Erster Frühjahrseinsatz in Hohenau!

Am 4.  April 2013 wurde es auch in Hohenau notwendig, einen ersten Einsatz gegen die Larven der Frühjahrsgelsen durchzuführen. Zu Fuß, mit hohen Gummistiefeln und mit Rückenspritze bewaffnet, wurden erste Regulierungsmaßnahmen in waldigen Bereichen der Au, in der Nähe des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten vom Gelsenprojekt | Kommentare deaktiviert

Gelsen – Bürgerinfos

für die Gemeinden Hohenau, Rabensburg und Ringelsdorf-Niederabsdorf am 4. April, um 19 Uhr, in Hohenau, Atrium für die Gemeinden Jedenspeigen, Drösing, Dürnkrut und Angern an der March am 11. April, um 19 Uhr, in Jedenspeigen, Gasthaus Schordan für die Gemeinden Marchegg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten vom Gelsenprojekt | Kommentare deaktiviert